PALFINGER Ladebordwände

Service

Nach der Auslieferung einer Hubladebühne muss eine umfangreiche und langjährige Serviceunterstützung gewährleistet sein. Um diesen Anforderungen optimal gerecht zu werden und um jederzeit als leistungsstarker Partner für Sie bereitzustehen, haben wir ein breites Online-Angebot für alle Bedarfsfälle eingeführt. Unser Online-Angebot des Kundendienstes bietet Ihnen umfangreiche Service-, Informations- und Bestellmöglichkeiten. 

NUTZEN SIE DIE MÖGLICHKEIT

  • online Ersatzteile zu bestellen
  • Gewährleistungsanträge zu stellen
  • Schulungstermine auszuwählen
  • Antworten auf häufig gestellte Fragen zu bekommen

Sie bevorzugen das persönliche Gespräch? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!

SERVICE-HOTLINE

PALFINGER Tail Lifts GmbH
Fockestraße 53 | 27777 Ganderkesee | Deutschland
T +49 4221 853 355
F +49 4221 87536

Ersatzteilbestellung

Bestellen Sie Ihre Ersatzteile einfach in unserem Onlineshop. Mit Ihrer Geräte- bzw. Seriennummer finden Sie genau die für ihre Hubladebühne passenden Ersatzteile*. Damit können Sie Ihre Bestellung tätigen, wann Sie möchten! Das zahlt sich aus: Sie bekommen einen Rabatt von 3 % für ihre Onlinebestellung und erhalten innerhalb von Deutschland und Österreich Ihre Lieferung frachtkostenfrei per Paketdienst**. 

Hier geht es zum Onlineshop für PALFINGER Ladebordwände.

Selbstverständlich können Sie auch direkt bei unseren kompetenten Mitarbeitern anrufen:

Tel.: +49 4221 853-355 
Montag bis Donnerstag: 7:30 Uhr bis 17:00 Uhr 
Freitag: 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Eine Bestellung per Fax können Sie mit unserem Faxformular schnell und einfach erledigen.

 

* Nutzbar bei PALFINGER-Ladebordwände ab einer Seriennummer mit 8xxxxxxx

** Ausgenommen sind hiervon Sendungen per Nachtversand bzw. Express.

TECHNISCHER SUPPORT

Nach der Auslieferung einer Hubladebühne muss eine umfangreiche und langjährige Serviceunterstützung gewährleistet sein. Um diesen Anforderungen optimal gerecht zu werden und um jederzeit als leistungsstarker Partner für Sie bereitzustehen, haben wir ein breites Online-Angebot für alle Bedarfsfälle eingeführt. Unser Online-Angebot des Kundendienstes bietet Ihnen umfangreiche Service-, Informations- und Bestellmöglichkeiten.
 

NUTZEN SIE DIE MÖGLICHKEIT

  • online Ersatzteile zu bestellen
  • Antworten auf häufig gestellte Fragen zu bekommen
  • Gewährleistungsanträge zu stellen
  • Schulungstermine auszuwählen 

Sie bevorzugen das persönliche Gespräch? Dann freuen wir uns auf Ihren Anruf unter: +49 4221 853 355!

 

ANBAUUNTERSUCHUNGEN

Vor jedem Auftrag ist es wichtig, die technischen Daten für die Montage am Fahrzeug genau festzustellen. Um zu bestimmen, wie Ihre Hubladebühne am Fahrzeug angebracht werden muss und welche Maßnahmen bei Sonderausstattungen notwendig sind, haben wir ein eigenes Team, das sich ausschließlich mit den unterschiedlichsten Anbausituationen befasst.

Sie können von uns einen persönlichen Anbauvorschlag für Ihr Projekt erhalten, wenn Sie das folgende Dokument komplett ausfüllen und wieder an uns übermitteln (Fax-Nr: +49 4221 853-345).

STÖRUNGSHILFE

Für den Fall, dass Sie technischen Support und Dokumente benötigen, rufen Sie uns gern an unter: +49 4221 853 355. 

Schaltpläne finden Sie auch in unserem Onlineportal zum Download.

Ein wichtiger Hinweis: Allen PALFINGER Ladebordwände liegen ein Elektrikschaltplan und ein Hydraulikplan für den jeweiligen Hubladebühnentyp bei. Dieser befindet sich direkt neben der Steuerungsplatine im Stativrohr.

Zu folgenden Punkten finden Sie hier direkt Hilfe:

  • Identifikation und Klassifizierung des Hubladebühnentyps            
  • Elektrik und Steuerung          
  • Hydraulik           
  • Zylinderaufbau und -reparatur              
  • Notlaufeigenschaften           
  • Allgemeine Wartung und Servicetipps
     

IDENTIFIKATION UND KLASSIFIKATION DES HUBLADEBÜHNENTYPS

Hubladebühnen unterscheiden sich in einigen wenigen, aber wichtigen Merkmalen. Daher ist es wichtig, genau zu wissen, welchen Typ Hubladebühne man hat, um      

  • die richtigen Ersatzteile zu bestellen            
  • den richtigen Elektro- und Hydraulikplan herauszufinden          
  • etc.
     

DIE WICHTIGSTEN KRITERIEN SIND HIERBEI

  • die Tragkraft (z. B. 1000 kg bei Standard-Lastabstand)  
  • der Bautyp (z. B. KUZF) 
  • das Baujahr (wichtig für eventuelle technische Veränderungen durch technologischen Fortschritt). 

Diese Daten sind auch immer auf dem jeweiligen Typenschild Ihrer MBB PALFINGER Hubladebühne angegeben. Ein beispielhaftes Typenschild ist unten schematisch dargestellt. 

Zu finden ist dieses Typenschild zum einem an der Plattformrückseite (nur MBB) und unten am Tragrohr / Stativrohr. Dort ist auf der Fahrerseite oben (MBB) oder auf dem Unterfahrschutz beim Aggregat (PALGATE) das Typenschild angebracht. 

Zudem sollte immer ein Prüfbuch in Ihren Fahrzeugunterlagen vorhanden sein. Dieses wird für die Routineuntersuchung nach der BGR 500 benötigt und durch einen Sachverständigen überprüft. 
 

PALFINGER LADEBORDWÄNDE

Merkmale Typenschild
Typ | Gerätenummer | Baujahr 

Beispiel: 
1000K | 81234567 | 2008
 

ELEKTRIK UND STEUERUNG

Die Steuerungen unserer Hubladebühnen sind in den letzten Jahren ständig optimiert worden. Dieses trifft sowohl auf den arbeitswissenschaftlichen, ergonomischen Aspekt sowie auf den wirtschaftlichen und technischen Aspekt zu. Den Bench Mark setzt hierbei die K-Plus-Steuerung, die in allen PALFINGER Tail Lifts Baureihen verwendet werden kann.
 

AKTUELLE PALFINGER TAIL LIFTS STEUERUNGSTYPEN          

  • K-Plus          
  • K1-Plus (speziell Athlet quattro, KL und rentfix)          
  • K-Basic (nur Export) 

PALGATE 

PBS 4 Zylinder

  • hydraulische Bodenangleichung  
  • elektrische Bodenangleichung

PBS 2 Zylinder           

  • oder siehe technisches Handbuch
     

Hydraulik

Die Hydraulik in den PALFINGER Tail Lifts ist verlässlich und nach einem langjährig bekannten sowie bewährten System aufgebaut. Mit wenigen Blicken auf den Hydraulikplan des jeweiligen Typs ist die Funktionsweise für jedermann ersichtlich. Als Hilfestellung empfiehlt sich ein Blick in unsere Legende. 

Hier finden Sie die Hydraulikpläne aller unserer Hubladebühnen.
 

HYDRAULIKPLÄNE NACH TYP

BAUREIHE H, K, ATHLET QUATTRO         

  • standard 
  • hydraulische Abstützung 2-fach 
  • hydraulisch schwenkbarer Unterfahrschutz

BAUREIHE MINIFIX / ATHLET (2-ZYL.)

standard

BAUREIHE KUZ

standard

BAUREIHE KUZF / BDF 

standard

BAUREIHE HFL

standard
 

ZYLINDERAUFBAU UND -REPARATUR

Die Zylinder von allen unseren Hubladebühnen werden exklusiv bei uns im Hause gefertigt. Auf diesem Wege sind wir in der Lage, Ihnen alle Komponenten als Ersatzteil anzubieten und können die seit Jahrzehnten bewährte Qualität kontinuierlich sicherstellen und verbessern.

Um Ihnen den Auf- und den Ausbau der Zylinder näher zu verdeutlichen, haben wir hier einige Beispiele für Sie in einer bebilderten Anleitung zusammengestellt.

Kippzylinder Aufbau / Erneuern des Dichtsatzes

Anleitung zum Ausbau der Kolbenstange mit Erneuerung des Dichtsatzes

Nachfolgend zeigen wir Ihnen hier, wie Sie einen Dichtsatz bei unseren Kippzylindern erneuern. Sie können dies sogar direkt am Fahrzeug tun, ohne den kompletten Zylinder abzubauen. Der Zeitaufwand mit einer Person beträgt ca. eine Stunde.

Anleitung zum Dichtsatzwechsel
 

NOTLAUFEIGENSCHAFTEN

In einem Störungsfall auf der Straße ist es das oberste Gebot, das Fahrzeug aus dem Gefahrenbereich herauszubringen. Hierbei ist es bei den Steuerungen der PALFINGER Ladebordwände sehr einfach, unnötige Verbraucher systematisch aus dem Betrieb zu nehmen und somit als mögliche Störungsquellen zu deaktivieren. Auf diesem Wege ist eine systematische Fehleranalyse möglich und die Hubladebühne kann schnellstmöglich wieder in Transportstellung und zu einem unserer Partner- und Servicebetriebe gebracht werden. 

Service Mode / Notbetrieb 
Steuerungen der Reihen K, K-Plus und K-1 Plus 

Ziehen Sie nach und nach folgende Stecker ab und probieren Sie danach jeweils, ob die Störung behoben wurde*: 

J3:   Warnlampen und Fußschalter 
J41: Sensoren und Schalter (B13, B15 bzw. B16)** 
J31: Handkabelsteuerung 
JK:   Kofferbeleuchtung

Es empfiehlt sich ebenfalls, nach jedem Schritt die Platine einmal für zwei Sekunden stromlos zu schalten. Dies geschieht mit Abziehen des Steckers J1. 

*Je nach Ausstattung sind einige Stecker nur als Option vorhanden. 
** Bei unterziehbaren Hubladebühnen ist die Kippfunktion nach dem Abziehen des Plattformsensors ebenfalls deaktiviert.
 

ALLGEMEINE WARTUNG UND SERVICETIPPS

PALFINGER Ladebordwände zeichnen sich durch hohe Qualität und Langlebigkeit aus. Nicht selten sind noch Hubladebühnen aus den frühen 90er-Jahren im täglichen Einsatz und haben sich bewährt. 

Die Grundlage einer optimalen Performance ist ein guter und regelmäßiger Service. Dies fängt bei der einfachen Wartung mit Schmierung der Lager und Prüfen der Lagerbolzen an und geht weiter über die Befundung der Hydraulikschläuche und des Hydrauliköls bis hin zur Elektronik. 

Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen nützliche und empfohlene Tipps, die Sie bitte bei der Benutzung und Wartung der PALFINGER Hubladebühnen berücksichtigen. 
 

SERVICE UND WARTUNG

Generell sollten Sie Ihre Hubladebühne bedarfsgerecht warten und regelmäßig einem Service unterziehen. Daher sollen auf regelmäßiger Basis alle Lagerpunkte gefettet werden.

Hier eine Übersicht über verwendete Hydrauliköle. Auch biologisch abbaubare Öle sind hier angegeben.

B15-Funktionsweise 
Erklärt die Funktionsweise des an der Plattform befindlichen Sensors in Zusammenspiel mit dem Neigungsschalter und der Platine. Hierbei handelt es sich nur um den quadratischen Neigungssensor B15 und nicht um die Neigungssensoren B16 mit farbigen Vergussmassen.

GEWÄHRLEISTUNGSANTRAG

Sie wollen schnell und einfach Ihre Gewährleistung abwickeln? Nutzen Sie unseren Gewährleistungsantrag ! Laden Sie sich das PDF runter und öffnen es mit Adobe Reader. 
Danach klicken Sie einfach auf den Senden-Button und schicken dieses an servicembb@palfinger.com

Auf Grund technischer Probleme sind Anträge die zwischen dem 1. und 10. August an uns gesendet wurden evtl. nicht angekommen. Bitte senden Sie uns diese ggf. erneut zu, oder sprechen uns an.

Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.


Bei Fragen, rufen Sie uns einfach an unter +49 4221 853 355.
Ihr Ansprechpartner für Gewährleistung ist Andreas Lange.

Schulungen

Aktuelle Schulungstermine und Schulungsorte:
 

2-TAGES SCHULUNGEN

Datum  Ort
05.09. + 06.09.2017  Hoykenkamp
28.11. + 29.11.2017  Hoykenkamp

Gerne kümmern wir uns für Sie bei Bedarf um eine entsprechende Übernachtungsmöglichkeit.
 

1-TAGES SCHULUNG

Datum Ort
17.10.2017 PALFINGER Niederlassung in Bustadt 38, 74360 Ilsfeld

Wir stehen Ihnen gerne für Auskünfte zur Klärung organisatorischer oder sonstiger Fragen zum Thema Schulung zur Verfügung. E-Mail-Anfragen richten Sie bitte an seminarembb@palfinger.com
 

ZIELSETZUNG UND INHALTE DER SCHULUNG

In unserer schnelllebigen Zeit mit ständigen Veränderungen verändern sich auch technische Einrichtungen und Anlagen viel häufiger als früher. Laufende Verbesserungen finden Eingang in Systeme, weil Grundkomponenten oder elektronische Bausteine mit anderen Leistungen zur Verfügung stehen. Neue Materialien ersetzen ältere, modernere Produktionstechniken führen zu höherer Genauigkeit und gesteigerter Qualität.

Das alles gilt natürlich auch für unsere Hubladebühnen. Das beste Beispiel ist die innovative, elektronische Steuerung, die der alten überlegen ist und wesentlich mehr Funktionen erlaubt. Damit erhöhen sich aber auch die Anforderungen an das Fachpersonal der Servicestellen, die in immer kürzeren Abständen die Veränderungen innerhalb der Hubladebühnen-Typen erkennen müssen. PALFINGER Tail Lifts veranstaltet deshalb laufend fachgerechte und umfassende Schulungen, um das notwendige Wissen zu vermitteln - und das vor Ort!

Unsere Experten erläutern an Modellen und Schaltplänen, technischen Datenblättern und Fehlersuchprogrammen den Geräteaufbau und die Fehlersuche, unterstützt von ausführlichen Schulungsunterlagen.

Der Teilnehmer hat nach dem Seminar das technische und rechtliche Verständnis erworben, die Inhalte aus der Betriebssicherheitsverord­nung und dem berufsgenossenschaftlichen Grundsatz (BGG) 945 für die Überprüfung von Hubladebühnen anzuwenden. Am Ende des Seminars erhält jeder Teilnehmer ein persönliches Zertifikat.

Diese Fachkräfte kennen sich mit Schaltplänen elektrischer und/oder hydraulischer Systeme aus und führen Reparaturen an Fahrzeugen oder elektrohydraulischen Anlagen selbständig durch. Insofern gehen die Trainer im Wesentlichen auf die Hydraulik und Elektrik der Hubladebühnen ein. Die Schulung selbst wird ständig durch Anschauungsmaterial wie Hub- und Schließzylinder, Antriebsaggregate mit Motor und Pumpe, sowie Ventile, Steuerplatinen, Bedienpulte, Kontrollgeräte und Steckerverbindungen vertieft.

Downloads