PALFINGER Ladekrane

Ladekran Highlights

Erleben Sie die Highlights unserer PALFINGER Ladekrane

Smart Control

Smart Control ist die neue Kranspitzensteuerung für den TEC 7 Kran. Mithilfe von Smart Control kann der Kranbediener mit nur einer Hebelbewegung horizontale oder vertikale Bewegungen der Kranspitze steuern. Auch diagonale Bewegungen oder Kurven sind besonders intuitiv auszuführen.

Palfinger Connected

Effizient für Flotte, LKW und Kran - wir unterstützen Sie im modernen Fuhrparkmanagement mit effizienten Lösungen in Form von digitalen Plattformen, optimiert für Flottenmanager, Kranbediener und Servicepartner. 

HPSC-Plus LOAD

PALFINGER hat das bewährte Standsicherheitssystem HPSC weiterentwickelt und bietet anwendungsorientierte Zusatzfunktionen im Baukastensystem. Ein Modul dieses HPSC-Plus Konzeptes ist HPSC-Plus LOAD. Es reagiert auf den Beladungszustand des LKW´s und errechnet anhand der Neigung, die für die jeweilige Situation passende maximale Lastgrenze.

P-Fold

P-Fold ist ein Assistenzsystem von PALFINGER. Es macht das Auseinanderlegen und Zusammenlegen des Kranes für den Bediener zu einem Kinderspiel. Das neue P-Fold System arbeitet auch mit der innovativen Seilspannvorrichtung RTC (Rope Tension Control) zusammen. Beide Systeme unterstützen die Rüstvorgänge des Kranes auf perfekte Art und Weise. Die Rüstzeit verringert sich dadurch auf ein Minimum.

HPSC

Die High Performance Stability Control (HPSC) ist ein vollproportionales System zur Überwachung der Standsicherheit des Kranfahrzeuges. Sensoren für proportionale Wegmessung in den Abstützungen erlauben eine völlig variable Stützenpositionierung. Somit kann für jede beliebige Abstützsituation der zulässige, sichere Arbeitsbereich berechnet werden.

SRC

SRC (Synchronised Rope Control) hält den Abstand von Rollenkopf zu Unterflasche immer konstant. Ein Vorteil der sich vor allem im Komfort für den Bediener bemerkbar macht, aber auch die Effizienz des Einsatzes deutlich steigert.

RTC

Die neue RTC (Rope Tension Control) ist eine automatische Seilspannvorrichtung, die das Auseinanderlegen und Zusammenlegen des Kranes unterstützt. Eine weitere Innovation von PALFINGER, durch die die Rüstzeit erheblich verringert wird.

Personensicherungsmodus

Der Fall Protection Mode (FPM) ermöglicht freies Arbeiten an exponierten Stellen durch die Sicherung des Arbeiters am Ladekran

High Power Lifting System

Das PALFINGER High Power Lifting System (E-HPLS, A-HPLS, S-HPLS) erhöht bei reduzierter Arbeitsgeschwindigkeit die Kapazität des Kranes um bis zu 15%. E-HPLS kann bei gelegentlicher Manipulation von sehr schweren Lasten manuell zugeschaltet werden. Sowohl A-HPLS als auch S-HPLS aktivieren sich vollautomatisch. Je nach Kraftbedarf erfolgt eine kontinuierliche Zuschaltung.

High Speed Extension

Die bei PALFINGER Kranen serienmäßige High Speed Extension erhöht die Ausschubgeschwindigkeit des Armsystems um bis zu 30%. Der damit verbundene technische Begriff der „Rückölverwertung“ bezeichnet einen regenerativen Hydraulikkreislauf für die Zylinder des Ausschubsystems.