PALFINGER Hubarbeitsbühnen

Beschreibung der Klassen

Smart Klasse

Einfaches Handling & vielseitig einsetzbar

Die Smart Klasse ist eine Produktreihe mit hochwertigen Komponenten, die einen hervorragenden Bedienerkomfort, hohe Leistung und ausgezeichnete Manövrierfähigkeit in ihrem Preissegment gewährleistet. Elektrische Steuerungen und ein kurzer Radstand haben die neue Baureihe  benutzerfreundlicher gemacht. Mit dem Plus-Paket sind die Geräte flexibler in der Stabilisierung und damit vielseitiger einsetzbar. Es gibt zwei verschiedene Plattformtypen: Die Teleskop-Arbeitsbühnen zeichnen sich durch einen einfachen Teleskopausleger und die Gelenk-Arbeitsbühnen durch ein einfaches oder doppeltes Knickgelenk des Auslegers aus. 

Modelle

Low Smart Klasse

Besticht durch Kompaktheit

Die Modelle der Low Smart Klasse zeichnen sich durch ihr ergonomisches Design und ihre kompakte Bauweise aus. In dieser Klasse gibt es zwei Modelle: Die P 130 A, montiert auf einem Pick-up, ist mit einfachem Knickgelenk des Hauptauslegers für den Einsatz im Gelände geeignet. Die P 160 A ist mit ihrem doppeltem Knickgelenk perfekt für die Arbeit in engen Räumen, wie z.B. in der Innenstadt, geeignet.

Modelle

Light Klasse

Individuelle Fahrzeugkonfiguration je nach Bedarf

Die Light Klasse ist für Fahrzeuggestelle bis 3,5 t Gesamtgewicht und damit für PKW-Führerscheinbesitzer konzipiert. Der Aufbau ist aber auch auf Fahrgestellen mit 5 t bzw. 7,49 t bis hin zu Allrad-Fahrgestellen mit 10,5 t zulässigem Gesamtgewicht möglich. Das Teleskopsystem aus Aluminium ist das Markenzeichen der PALFINGER Light Klasse. Alle empfindlichen Bauteile sind geschützt verbaut, um ein Arbeiten in der Baumpflege zu erleichtern. Die Light Klasse zeichnet sich besonders durch ein bedienerfreundliches Konzept aus. Einweisungszeiten in der Vermietung werden damit verkürzt und eine sichere Bedienung vor Ort wird garantiert.

Modelle

Premium Klasse

Idealer Allrounder

Eine umfangreiche Grundaustattung, ein großes Zusatzangebot und die Möglichkeit der Montage auf Allrad- oder Standard-Chassis unterschiedlichster Hersteller und Gewichtsklassen machen die Premium Klasse zur individuellen Hubarbeitsbühne.

Die Premium-Klasse verfügt über ein benutzerfreundliches Bedienkonzept mit Grafik-Farb-Display und weist eine hohe Flexibilität auf. Palfinger bietet in dieser Klasse Hubarbeitsbühnen mit bzw. ohne Kurbelschwenktisch an, je nachdem ob der Kunde mehr Wert auf Stauraum oder hohe Wendigkeit legt. Der Kurbelschwenktisch ermöglicht ein Drehen der Bühne innerhalb der Spiegelbreite des Fahrzeugs und ist so für Arbeiten im fließenden Straßenverkehr optimal.

Modelle

Jumbo Klasse

Hohe Flexibilität trifft ausgezeichnete Leistung

Die Jumbo Klasse zeichnet sich durch hohe Flexibilität bei maximaler Arbeitsleistung aus. Die Bauweise mit speziellen Profilstrukturen und leichten Werkstoffen sorgt für ein geringes Eigengewicht dieser Serie. Das erlaubt, mehr Werkzeug, Arbeitszubehör und Material am Fahrzeug mit zu transportieren. Durch den charakteristischen X-Jib lassen sich mühelos auch schwer zugängliche Arbeitsorte erreichen. Diese Flexibilität wird besonders durch den 2 x 200 Grad schwenkbaren Arbeitskorb unterstützt. Durch diese Korbdreh-Einrichtung ist es möglich, an Gebäude-Rückseiten die volle Korbbreite von 3,88 m auszunutzen.

Modelle

Top Klasse

Hoch hinaus

Außergewöhnlich an der Top Klasse ist das senkrecht stehende Unterarmteleskop, das für eine extrem hohe Stabilität sorgt. Mit einer Arbeitshöhe bis zu 90 m und einer seitlichen Reichweite von bis zu 32,5 m bei einer Korblast von 530 kg bietet die P 900 gute Werte in allen Leistungsparametern und die bekannte anwenderfreundliche Bedienung.

Modelle