PALFINGER News

Palfinger Safety Meeting 2019

05.03.2019

Die Bedienung eines PALFINGER Ladekranes sicherer und einfacher machen – Dieses Ziel hat sich die Facebookgruppe „Perfected Performers of Palfinger“ gesetzt. In der geschlossenen Gruppe tauschen sich Bediener aus ganz Deutschland über Erfahrungen im täglichen Arbeitseinsatz aus und geben Tricks und Hilfestellungen.

Diese Erfahrungen aus der Praxis sind für eine erfolgreiche Produktentwicklung notwendig. Die Administratoren der Gruppe Dirk Duhme und Daniel Näther initiierten daher ein Treffen der Gruppenmitglieder in Ainring für eine 2-tägige Veranstaltung bei der PALFINGER GmbH, um einen Wissenstransfer von Anwendern und dem Kranhersteller zu starten. Den Auftakt machte eine Werksführung in Köstendorf, bei der die rund 35 Mitglieder einen exklusiven Einblick in die Versuchs- und Dauertestabteilung erhalten konnten. Bereits hier zeigte sich das große Interesse der Gruppe und es kamen erste fachliche Diskussionen auf. Im Freigelände wartete Wolfgang „Bärli“ Niederndorfer mit seinem 200.002L SH und zeigte das schnelle und praktische Arbeiten eines Großkrans. Im Anschluss wurde die Tour mit dem Besichtigen der Großkranmontage und der Produktionsstaße des Mitnahmestaplers beendet.

Danach fuhr die Truppe weiter ins Hauptwerk nach Lengau. Dort wurde zuerst die PALFINGER WORLD besucht, bevor es auf die 2-stündige Tour durch das Werk ging. 
Während des Rundganges wurden immer wieder technische Fragen gestellt und die Produktionstechnik sehr genau begutachtet. 
Nach dem Rundgang gab es durchweg nur positive Stimmen aus der Gruppe, die endlich einen Blick hinter die Kulissen bekommen konnte.

Am Samstag folgte der Praxistag bei der PALFINGER GmbH in Ainring. Für die Kranfahrer standen ein PK 135.002 TEC7, zwei 92002 SH und ein PCC 115.002 bereit.
Nach einer kleinen Begrüßung von Franz Ebner, Vertriebsleiter Ladekrane Deutschland, präsentierte Markus Rudolf, Vertrieb Innendienst Railway, die Entwicklungsphasen des Raupenkranes. Anschließend konnten die Teilnehmer den Raupenkran in Aktion sehen und waren sichtlich begeistert, besonders das Shiften und Trennen des Raupen- und Kranmodules kamen sehr gut an. 
Die Kranbediener konnten die ausgestellten Modelle nun auf Herz und Nieren testen und sich über Abstützungen, Kranbewegungen, technische Details am Kransystem und zu Anbaugeräten austauschen. PALFINGER Mitarbeiter aus der Werkstatt und dem technischen Kundendienst sowie Vertrieb standen für Gespräche bereit.  
 

Im Anschluss hatten die Mitglieder Zeit, sich mit Michael Völker, Head of Product Management Kran, auszutauschen und mit ihm eine Liste an Produktverbesserungen zu diskutieren. Dabei kamen einige Optimierungen auf, die die Kranbedienung einfacher und sicherer machen und an denen PALFINGER bereits arbeitet.

Der Geschäftsführer der PALFINGER GmbH, Herr Thomas Nußbaumer, nutze die Veranstaltung, um einen PK 92002 SH an die Firma Lex Transporte und seinen Geschäftsführer Klaus Spurgat zu übergeben.

Das Fazit am Ende des PALFINGER Safety Meetings war einhellig positiv und die Teilnehmer hoffen eine Fortsetzung in naher Zukunft. 

Die Facebook-Gruppe „Perfected Performer of Palfinger“ wurde von Dirk Duhme und Daniel Näther Mitte 2016 gegründet. Durch das Interesse an Palfinger Produkten hatte  Dirk Duhme bereits davor eine öffentliche Gruppe auf Facebook, in der er Einsatzbilder mit seinem PK 92.002 SH/PJ gepostet hat. Aufgrund des gemeinsamen Interesses, das er und Daniel Näther teilen, entschlossen beide, eine geschlossene Facebook-Gruppe zu gründen. Das Ziel dieser Gruppe ist es, durch Diskussion und Aufklärung, den Palfinger Konzern zu unterstützen, um ein möglichst sicheres Produkt auf den Markt zu bringen. Zudem werden in dieser Gruppe nationale Veranstaltungen von Palfinger geteilt oder eigene Events erstellt. Das Safety Meeting, das im Februar 2019 in Freilassing stattgefunden hat, soll als Basis für eine zukünftige Zusammenarbeit dienen. 
 

Rückfragehinweis

PALFINGER GmbH 
D-83404 Ainring 
Feldkirchener Feld 1
 
Ansprechpartner: Martin Vordermayer 

Tel. +49 (0) 86 54 477 0 
Fax +49 (0) 86 54-477 40 00
www.palfinger.de 
info@palfinger.de