PALFINGER News
Hubarbeitsbühnen

P 750: Seit Übergabe im Dauereinsatz

21.06.2022

Der größte Vertreter aus der Jumbo-Klasse, die P 750, wurde kürzlich an die Firma Nordkran GmbH in Delmenhorst übergeben. Seitdem ist die P 750 fast ununterbrochen im Einsatz. Nicht einmal für die Folierung des Neuerwerbs blieb genügend Zeit.

Die Nordkran GmbH wurde 2015 gegründet und spezialisiert sich vornehmlich auf die Vermietung von Krane, Minikrane, Glasroboter, Vakuumtechnik. Auch Hubarbeitsbühnen erweitern das Angebotsportfolio des Vermieters. Vermietet wird hauptsächlich in Deutschland aber auch in weiten Teilen Europas.

Für die Energieversorgung in der gesamten Bundesrepublik wird im Norden kräftig investiert. Das lässt auf eine steigende Nachfragesituation für die Zukunft schließen. Bereits jetzt ist der Bedarf speziell aus dem Überlandleitungsbau deutlich spürbar. Um auch für Reichweiten über 54 Meter gewappnet zu sein, musste eine neue Hubarbeitsbühne erworben werden. Da kam für Maik Buchtmann, Geschäftsführer der Nordkran GmbH, erstmal nur PALFINGER in Frage. „Bei Frank Lahrkamp werden wir sehr gut betreut. Deshalb war Frank die erste Anlaufstelle. Dass zudem noch eine P 750 als Vorführgerät verfügbar war, stellte für uns einen echten Glücksfall dar.

Von der ersten Besichtigung bis zur Übergabe vergingen nur 4 Wochen. Deshalb ist bei der Nordkran GmbH auch schon die nächste Bühne bestellt - eine P 220 BK mit Liefertermin Oktober 2022.

Die P 750 ist die vierte und größte Hubarbeitsbühne ihrer Klasse. Durch die Arbeitshöhe von 75m und die seitliche Reichweite von 39m ergibt sich für den Bediener ein hoher Aktionsradius. Das Umstellen des Fahrzeugs ist dadurch seltener nötig. Die Bühne ist durch ihre Arbeitshöhe ideal für Einsätze bspw. an Strommasten, Windkraftanlagen, Hochhäusern oder auch an Überhängen geeignet. Für Präzision sorgen die feinfühlige Proportionalsteuerung, die starken Unterarmteleskope und der Oberarm mit Telestufe. Charakteristisch ist ein zusätzlicher X-Jib zwischen Oberarm und Arbeitskorb. Er kann einzeln für eine besonders präzise Positionierung gesteuert werden und bietet einen Arbeitsbereich von 240 Grad.

Der Korb selbst ist dank einer Korbdrehung von 2 x 200 Grad so flexibel wie ein Handgelenk und ermöglicht eine punktgenaue Platzierung sowie ein nahes Heranfahren an Objekte. Die maximale Korblast beträgt 600kg und ist mit einer Vorbereitung für Powerlift-System ausgestattet.

Die P 750 besitzt standardmäßig ein vollautomatisches Schmiersystem für den Unterarm. Dies erlaubt eine sorgenfreie Benutzung der Bühne über die gesamte Lebensdauer.

Maik Buchtmann ist vom Produkt überzeugt. „Die Erfahrungen, die wir mit der P 750 gesammelt haben, sind großartig. Die Bühne ist trotz Ihrer Größe sehr flexibel. Der Produktaufbau ist identisch zur 48-Meter-Bühne von PALFINGER. Daher kann jeder, der bereits eine P 480 gesteuert hat, mühelos mit der P 750 umgehen. Unser Bediener möchte am liebsten nur noch mit der P 750 arbeiten.“

Rückfragehinweis

PALFINGER GmbH 
D-83404 Ainring 
Feldkirchener Feld 1
 
Ansprechpartner: Martin Vordermayer 

Tel. +49 (0) 86 54 477 0 
Fax +49 (0) 86 54-477 40 00
www.palfinger.com
info-de@palfinger.com