PALFINGER News

Kunden-Dialog im Messe-Herbst

06.09.2021

PALFINGER ist auf den großen Branchen-Events mit Top-Innovationen und Anwenderberatung präsent

Endlich gibt es in Corona-Zeiten wieder face-to-face Begegnungsplattformen für die wichtigsten Akteure diverser Wirtschaftssparten. Zu den Top-Herstellern und Dienstleistern im Bereich von Maschinen-, Anlagen- und Sonderfahrzeugbau, die den Messeherbst für einen intensivierten Kunden-Dialog nutzen, zählt auch der Spezialist für Hebetechnik PALFINGER.

Mit der Präsenz auf insgesamt fünf Branchen-Events im September belegt PALFINGER seine Kompetenz in den unterschiedlichsten Anwendungsprofilen.

Den Start machten die 7. Tage der Entsorgungs-Logistik, die am 2. und 3. September auf dem Gelände des Forschungs- und Technologiezentrums Ladungssicherung im westfälischen Selm stattgefunden haben. Hier war ein Müllsammelfahrzeug mit PALFINGER Ladekran PK 23501-W ausgestellt, das die Stadtreinigung Hamburg beim Entleeren von Unterflur-Containern einsetzt. Daneben stand ein Abrollkipper der jüngsten Generation aus der Modellreihe PH T18-24.

Die PALFINGER-Vertreter Uwe Hartwig und Lutz Rößler von der Gebietsleitung West informierten die interessierten Besucher aus der Entsorgungsbranche über die Vorteile der innovativen Technik für nachhaltig orientierte kommunale Dienstleister.

Mit wissenswerten Vorab-Informationen zur bevorstehenden NordBau in Neumünster hatte sich auch Malte Detjen von der Vertriebsleitung Nord zum PALFINGER-Beraterteam gesellt.

Den Besuchern wurden Funktionsweise der Hebe- und Abrolltechnik sowie die breitgefächerten Einsatzmöglichkeiten vorgestellt.

Das zweite Messe-Ereignis, bei dem PALFINGER ebenfalls Anfang September präsent war, stand im Fokus der Berge- und Abschleppbranche.

Auf der IFBA in Kassel stellte das Team rund um Vertriebsleiter Franz Ebner ein Plateaufahrzeug auf Iveco-Fahrgestell vor, bei dem der Kran PK 19500 T mit hydraulischem Vierfach-Ausschub zum Einsatz kommt.

Das Fachpublikum fand vor allem an den technisch innovativen Detail-Lösungen für das schnelle und sichere Handling dieses Kranmodells Interesse.

Auch der hoch in den Himmel ragende hydraulische Neunfach-Ausschub des PALFINGER Krans PK 135.002 aus der TEC 7-Reihe weckte die Neugierde der Messebesucher.

Übrigens: Bei einem Rundgang durch die Messehallen konnten bei mehreren ausstellenden Branchen-Akteuren die roten PALFINGER-Krane entdeckt werden – ein weiterer Beleg für die Kompetenz des Spezialisten auch in dieser Sparte.

Drei weitere Messe-Auftritte

Die gestreckten Arme der PALFINGER-Krane sind endlich wieder auch im Norden zu sehen. Auf der NordBau in Neumünster vom 8. bis zum 12. September werden der Großkran PK 135.002 TEC 7 mit neuesten Seilwinden-Lösungen und mechanischem Jib sowie ein Baustoffkran mit P-Profil aus der TEC-Reihe zu sehen sein.

Großes Interesse dürften der PK 18.502 SH mit Akku-Betrieb und der neue Raupenkran PCC 115.002 wecken. Zu der Exponaten-Range gehören übrigens auch Abroll- und Absetzkipper sowie der neue Mitnahmestapler FLC.

Am 10. und 11. September wiederum stellt PALFINGER im Rahmen der erstmals auf dem Gelände der Messe Karlsruhe stattfindenden Platformers‘ Days aus. Vorgestellt werden mehrere Lkw-Arbeitsbühnen, darunter auch die Hubarbeitsbühne P 300 KS im neuen Facelift.

Mit einer Arbeitshöhe von 30 Metern und einer Korblast von 400 Kilogramm zählt dieses Modell zu den Spitzenreitern in der Premium-Klasse.

Auch bei dieser Veranstaltung werden die innovativen Hebelösungen gezeigt und erklärt, die durch hohe Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit überzeugen.

Traditionell ist PALFINGER ein nicht zu übersehender Aussteller auf der Karlsruher Nutzfahrzeug-Messe. Auch diesmal zeigt der Profi in Sachen Höhenzugangstechnik vom 30. September bis zum 3. Oktober eine breite Palette seiner bewährten und innovativen Produkte.

Zu den Exponaten zählen gleich mehrere Ladekrane aus der TEC 7-Reihe, Baustoffkrane, Mitnahmestapler und Abrollkipper.

Als Highlight werden auch bei der Nufam 2021 der Akku-Kran PK 18.502 SH für geräuscharmes und emissionsfreies Arbeiten, ferner der Raupenkran PCC 115.002, der neue Mitnahmestapler der FLC-Reihe und nicht zuletzt ein Abrollkipper auf einem CNG-Kommunalfahrzeug vorgestellt.

Übrigens: Es gehört zur Firmenphilosophie bei PALFINGER, dass bei jedem Messe-Event die Produkte nicht nur statisch gezeigt, sondern auch ihre technischen Highlights in Aktion erklärt werden.

Dank praktischer Vorführungen können potenzielle Anwender den erwarteten Nutzen für ihren persönlichen Wirkungsbereich erkennen.

Rückfragehinweis

PALFINGER GmbH 
D-83404 Ainring 
Feldkirchener Feld 1
 
Ansprechpartner: Martin Vordermayer 

Tel. +49 (0) 86 54 477 0 
Fax +49 (0) 86 54-477 40 00
www.palfinger.com
info-de@palfinger.com