PALFINGER News

Entspannt über das Dach

29.10.2021

Ist der Raum knapp bemessen und höchste Präzision gefragt, dann ist der PALFINGER Ladekran PK 58.002 TEC7 die optimale Lösung. Zum Beispiel, wenn ein 400 Kilo schwerer Jacuzzi über ein Haus hinweg in den Garten versetzt wird. So wie in Surheim, Deutschland.

Das Wetter war schön, erinnert sich Kranbediener Gerhard: „Es war leicht bewölkt, kein Wind. Einfach perfekt. Und der Nachbar hat gestaunt.“ Kein Wunder, es schwebt nicht jeden Tag ein 400 Kilogramm schwerer Jacuzzi durch die Lüfte. Schnell, sicher und problemlos. Dabei war die Sache mit dem Pool durchaus eine Herausforderung für den Installationsbetrieb Reichart im bayerischen Saaldorf-Surheim. Denn der Jacuzzi, heiß ersehnt vom Auftraggeber, musste von der Straßenseite hinter das Haus in den Garten gebracht werden. Möglich wäre das mit einem Bagger, schildert Installateurmeister Christian Reichart die Herausforderung, „aber damit wäre der Garten beschädigt worden. Das kam nicht Frage.“

400 Kilo sicher verheben

Also brauchte es eine andere Lösung, eine, bei der der Jacuzzi von der Gasse aus sicher hinter das Haus gehoben wird. Damit kam PALFINGER Kranfahrer Gerhard und der Ladekran PK 58.002 TEC 7 ins Spiel. Die perfekte Paarung aus Erfahrung und technischen Möglichkeiten. Und auf beides kam es in diesem Fall an. Denn in der schmalen Sackgasse musste Gerhard den Standort so wählen, dass er den Pool nicht über das Dach fahren musste: „Da bestand die Gefahr, dass die Photovoltaikanlage beschädigt wird“. Also wählte er eine Position, von der aus der Hub über das Garagendach ausgeführt werden konnte. „Die Vorarbeit war top. Der Ladekran war ideal ausgelegt, um die 400 Kilogramm über die benötigte Reichweite zu verheben und sicher auf der Terrasse abzusetzen“, erzählt Gerhard. Ein Mobilkran hätte möglicherweise wegen der Einflugschneise des Salzburger Flughafens Probleme gehabt.

Stabil und reichweitenstark

Dank des Zusatzknickarmsystems konnte der Ladekran PK 58.002 TEC 7 in dieser Situation seine Stärke voll und ganz ausspielen und bei deutlich geringerer Höhe die größtmögliche Reichweite erzielen bei gleichzeitiger problemloser Überwindung von Störkanten. Durch das P-Profil wiederum ist das gesamte Schubarmsystem des Krans besonders torsionsstabil und unterstützt schnelle und präzise Arbeitsschritte. „In der Bedienung ist das für mich wichtig“, so Gerhard. Ebenso wie die Steuerung, die gerade auf engem Raum wie in der Sackgasse besonders feinfühlig sein muss und dank der P7 Funkfernsteuerung auch ist, betont der erfahrene Kranfahrer. Trotzdem erlebte Gerhard bei diesem Einsatz eine Premiere: „Ich habe erstmals die neue Komfortfunktion Smart Control im Einsatz ausprobiert und bin begeistert, dass zur P7 nochmals eine Steigerung in der einfachen Bedienung möglich ist. Das zentrierte Runterfahren des Jacuzzis mit praktisch nur einem Hebel war einfacher denn je.“.

Punktgenau platziert

So sorgten die kombinierten Vorteile für einen starken und überzeugenden Auftritt in Saaldorf-Surheim. Auf engem Raum wurde die die 400-Kilo-Last rasch und problemlos gehoben und punktgenau abgesetzt. „Das war“, zeigt sich Christian Reichart überzeugt, „die effizienteste und schnellste Lösung, die uns zur Verfügung stand.“

Rückfragehinweis

PALFINGER GmbH 
D-83404 Ainring 
Feldkirchener Feld 1
 
Ansprechpartner: Martin Vordermayer 

Tel. +49 (0) 86 54 477 0 
Fax +49 (0) 86 54-477 40 00
www.palfinger.com
info-de@palfinger.com