Nexcellence - Digitalisierung bei PALFINGER
Already Connected to the Future

Die digitalen Lösungen von PALFINGER

Wir befinden uns in einer Zeit der digitalen Transformation. Unser Leben, unsere Arbeitsweisen und unsere Gewohnheiten verändern sich. Als Innovationstreiber gestalten wird seit jeher die Veränderungen mit und entwickeln Lösungen, die digitale Kompetenzen bündeln und agil auf neue Herausforderungen reagieren – zum Nutzen unserer Kunden.

LIFETIME EXCELLENCE steht für unseren Anspruch, gemeinsam mit unseren Kunden exzellente Lösungen zu erarbeiten, die den Arbeitsalltag nachhaltig erleichtern und sicherer machen. Die Vernetzung von Produkten und Herangehensweisen ist dabei der Schlüssel, um neue, noch intelligentere Dienstleistungen – wie die vorbeugende Instanthaltung oder die Echtzeit-Analyse des Maschinenfuhrparks – zu entwickeln. Für Andreas Klauser, CEO der PALFINGER AG, steht „bei allen Entwicklungen immer der Added Value für unsere Kunden im Fokus“, denn digitale Assistenzsysteme und Tools sollen Kunden und Anwendern mehr Komfort, mehr Support, mehr Effizienz und mehr Sicherheit bringen.

Komfort, Support, Effizienz und Sicherheit

Die digitalen Lösungen von PALFINGER erleichtern Arbeitsabläufe und machen die Arbeit mit den Produkten noch komfortabler und noch sicherer. Dabei steht der physische Fahrerkomfort ebenso im Fokus wie integrierte und anwenderorientierte Systeme, die die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit erhöhen. Neue Assistenzsysteme erleichtern die Handhabung und verkürzen die Einarbeitungszeiten am Gerät. Neue Visualisierungs- und Steuerungssysteme ermöglichen, dass sich Anwender während des Einsatzes außerhalb des Gefahrenbereiches aufhalten können. PALFINGER Flottenmanagement-Lösungen verbessern den Überblick über den Einsatz von Geräten, während integrierte Kommunikationssysteme den Datenaustausch zwischen Flottenmanager und Kranfahrer optimieren. Das verbessert die Planbarkeit von Einsätzen und verringert zeitaufwändige, manuelle Koordination und Verwaltung. Geht es um Support-Lösungen, ist ein Schlüsselthema die vorausschauende Wartung, die teure Reparaturen vermeiden hilft und die Uptime der Geräte maximiert.

Smart Boom Control

Smart Boom Control (SBC) heißt die neue digitale Kranspitzensteuerung für den Ladekran, mit der ein Kranbediener mit nur einer Hebelauslenkung jede horizontale oder vertikale Bewegung der Kranspitze steuern kann. Der Bediener muss nur noch einen Hebel am Bedienpult auslenken, während die PALFINGER Steuerungselektronik PALTRONIC mit ihren Positions- und Drucksensoren die dafür notwendige Bewegungskombination errechnet. Der Effekt: Ein mit SBC ausgestatteter Kran ist wesentlich einfacher zu bedienen und an Präzision kaum zu überbieten. Kranmodelle mit TEC 7 Technologie sind bereits heute für diese Anwendung der Zukunft gerüstet.

e-Joystick-Steuerung

Für L-Krane mit Hochsitz gibt es nun auch die Möglichkeit der Steuerung über einen elektronischen Joystick. Er ermöglicht sogar die integrierte Beladungserkennung über HPSC-Plus LOAD, ohne auf eine Funkfernsteuerung umsteigen zu müssen. Mit e-Joysticks können neben allen Kranfunktionen auch die Abstützung und Zusatzabstützung gesteuert werden. Zudem ist damit am L-Kran erstmals eine Hubkraftverstärkung (HPLS) ohne Funkfernsteuerung möglich.

HPSC-Plus Load

Auch das bewährte Standsicherheitssystem HPSC wurde weiterentwickelt und bietet mit HPSC-Plus Load eine Beladungserkennung, welche die Neigung als zusätzlichen Parameter für die Standsicherheit heranzieht und damit die Leistung bzw. Reichweite des Kranes optimiert. HPSC-Plus LOAD reagiert auf den Beladungszustand des LKWs und errechnet anhand der Neigung, die für die jeweilige Situation passende maximale Lastgrenze. HPSC und LOAD ergänzen sich perfekt und übernehmen automatisch die Aufgaben der Standsicherheitsüberwachung – egal, ob das Fahrzeug unbeladen, teilbeladen oder voll beladen ist. Der Bediener muss das LOAD-Modul nicht extra zu- und abschalten.

PAD-Touch

Die neue Kabinensteuerung PAD-Touch für Abrollkipper verbindet die einfache Handhabung der Joysticksteuerung mit zusätzlichen Möglichkeiten und Innovationen eines Touchscreens. Dabei werden die lastbewegenden Funktionen über ein neues, sehr kompaktes Joystick-Terminal angesteuert und alle Zusatzfunktionen über den Touchscreen bedient.

Intelligent Loading Assist

Auf der bauma 2019 wird es erstmals auch eine Prototypenversion des neu entwickelten und zum Patent angemeldeten Intelligent Loading Assist Systems für PALFINGER Abrollkipper zu sehen geben. Über eine am Heck angebrachte digitale 3-D-Kamera erkennt das System aktiv den Abrollbehälter und steuert semi-automatisch den Hakenarm in die korrekte Aufnahmeposition. Zusätzlich wird der Bediener bei der Ansteuerung des Containers durch den Bildschirm der PAD-Touch-Steuerung unterstützt. Die integrierte Objekterkennung erkennt potenzielle Hindernisse sowie Personen im Gefahrenbereich frühzeitig. Die Verbindung Intelligent Loading Assist System und PAD-Touch-Steuerung erleichtert die Steuerung des Fahrzeuges und ist ein wichtiger Beitrag zur Erhöhung der Betriebssicherheit im Wechselcontainerbetrieb.