TEC-range
einfach intelligeNT, Stärker und vor allem Schneller

Die neue TEC-Baureihe 

DER TRAUM EINES JEDEN KRANFAHRERS

Komplexe Einsätze, die hohe Reichweiten und maximale Hubkraft erfordern, stellen unsere Kunden tagtäglich vor schwierigste Herausforderungen. Von den Einsätzen unserer Kunden inspiriert haben wir genau dafür die neue TEC-Baureihe basierend auf unserer langjährigen Erfahrung als Marktführer für Sie entwickelt. Neben einem eindrucksvollen Design steckt in der innovativen Krangeneration beeindruckende Präzisionsarbeit, die unsere neuen 9 Modelle der TEC-Baureihe von 25 Metertonnen bis 100 Metertonnen intelligenter, stärker und vor allem schneller machen.

WARUM TEC SO GENIAL IST?

Lassen Sie uns detaillierter eintauchen!

PALTRONIC 180

Beginnen wir mit der Steuerungselektronik PALTRONIC 180. Diese Weltneuheit ermöglicht neue smarte Funktionen, die es so noch nicht gab und dem Kran mehr Intelligenz verleihen für noch effizienteres und einfacheres Arbeiten:

  • Ein bestmöglich nivelliertes Fahrzeug ist die Grundlage für maximale Standsicherheit und eines effizienten Kraneinsatz. Der Nivellierassistent unterstützt ab sofort den Kranbediener im Abstützprozess und nivelliert das Fahrzeug optimal aus. Der Vorgang erfolgt halbautomatisch mit der Bedienung von nur einem Hebel.  
  • Mit Smart Control steuert der Bediener die Kranspitze mit nur einem Hebel, anstatt einzelne Funktionen anzusteuern.
  • Mit der Memory Position bis zu 4 Kranpositionen speichern und mit nur 2 Hebeln immer wieder anfahren. 

Darüber hinaus bietet die PALTRONIC 180 unseren Kranbedienern zusätzliche Komfort- und Assistenzsysteme für noch mehr Leistung:

  • P-Fold sorgt für komfortables Auseinander- und Zusammenlegen des TEC-Krans mit nur einer Hebelbewegung. 
  • Die automatische Seilspannvorrichtung RTC sorgt dafür, dass die Seillänge bei den jeweiligen Kranbewegungen automatisch angepasst wird und bietet ein perfektes Zusammenspiel mit P-Fold. 
  • Mit der Seilwindensynchronregelung SRC wird der Abstand von Rollenkopf zur Unterflasche immer konstant gehalten.
  • DPS-Plus & DPS-C sorgen für noch mehr Hubkraft am Fly-Jib in jeder Position des Krans. 
  • HPSC-Plus LOAD reagiert auf den Beladungszustand des LKWs und errechnet anhand der Neigung des Krans die maximale Reichweite mit der Last am Haken passend zur jeweiligen Situation und sorgt so für die optimale Ausschöpfung des Arbeitsbereichs, selbst bei eingeschränkten Abstützmöglichkeiten. 
  • HPSC-Plus GEOM ermöglicht selbst bei den beengtesten Platzverhältnissen die genaue Berechnung des Schwerpunktes von Ausschubsystem und Last, da die genaue Schubarmposition durch das Längenmessseil bekannt ist und so auch der Kippmoment bei maximaler Ausschöpfung der Hubkraft des TEC-Krans.  
  • HPSC-Plus FSTAB bringt mehr Leistung am TEC-Kran durch die Stützkrafterfassung. 
  • Das von PALFINGER entwickelte Schwingungsdämpfungssystem AOS verhindert das Schwingen der Last bei raschem Abbremsen oder Lastwechseln und auch bei der Entleerung von Bigbags ist das System von Vorteil. 
  • Soft Stopp sorgt für ein sanftes Abbremsen der Kranbewegungen vor dem Endanschlag. 
  • MEXT garantiert, dass mechanische Kranverlängerungen durch die Sensorik des Krans erfasst und in die Überlastsicherung eingebunden werden. 
  • Die Funktion MFAJ erlaubt den Rüstzustand des MFA-Jibs in der Kransteuerung zu erfassen. Das bietet die Möglichkeit das MFA-Jib in der Überlastberechnung des Krans entsprechend zu berücksichtigen und abzusichern. 
  • WEIGH wiegt die Last direkt an der Kranspitze und kann bis zu 10 Lasten summieren und komfortabel über die PALCom P7 Funkfernsteuerung anzeigen. 

LX-6 Steuerventil

Die feinfühlige Steuerung der neuen TEC-Baureihe wird erst durch das ultimative Steuerventil LX-6 ermöglicht. Unsere Kranbediener haben dadurch in Kombination mit unserer eigens entwickelten PALcom P7 Funkfernsteuerung die beste Kontrolle über ihren TEC-Ladekran. Jede Bewegung ist dadurch noch feinfühliger und vor allem auch schneller, als je zuvor.

PALcom P7

Die Funkfernsteuerung PALcom P7 ist besonders ergonomisch und garantiert nicht nur ermüdungsfreies Arbeiten, sie ermöglicht außerdem den Einsatz einer Vielzahl von den  innovativen Assistenzsystemen. Ein zentral an der Funkfernsteuerung angeordneter Drehknopf „PALdrive“ und eine intuitive Menüführung mit großem Farbdisplay ermöglichen eine einfache und sichere Bedienung. Zusätzlich zu den optischen Rückmeldungen durch das große Farbdisplay liefert die P7 Fernsteuerpult auch akustische und haptische Signale. So behält der Kranbediener jederzeit den Überblick über die Gesamtsituation. Die Bedienhebel sind als Joystick ausgeführt oder als Linearhebelsteuerung erhältlich. 

Polygonales P-Profil

Das unverkennbare Markenzeichen von TEC ist das polygonale P-Profil des gesamten Ausschubsystems. Es macht die Kranmodelle besonders leicht. Es kann somit oft deutlich mehr Nutzlast am LKW mitgenommen werden. Auch die höhere Stabilität der Ausschübe bis zur Kranspitze ist unverkennbar für TEC-Krane und ermöglicht es unseren Kranbedienern noch präziser zu arbeiten. Zudem ist das P-Profil besonders wartungsarm.

NEUES TEC-DESIGN

EDEL & FUNKTIONELL

Die gesamte neue TEC-Baureihe fällt optisch nicht nur durch das markante P-Profil auf, sondern auch durch ihr unverwechselbares, edles, wie auch funktionelles Design auf: 

  1. Neue Farbwelt: Kransäule und Grundgestell sind in einem stilvollen dunklen Grauton. Hauptarm, Knickarm und Zusatzknickarm hingegen im ansprechenden PALFINGER Rot oder je nach Kundenanforderung individuell anpassbar. 
  2. Adaptierte Logodarstellung & Kranbezeichnung: Es wurde mit einem erhabenen, hochwertigen PALFINGER Logoemblem mit integrierter neuer Kranbezeichnung im passenden Grauton zur Basis am Hauptarm gearbeitet. Alle weiteren Logos sind in einem dezenten Weiß gehalten. 
  3. Erhöhte Sichtbarkeit: Auf den Auslegern der Kranabstützung wurden reflektierende Designelemente positioniert. 

*Pflichtfeld