PALFINGER Ladekrane

SRC - Synchronized Rope Control

Mehr Komfort im Seilwindenbetrieb

Produktmerkmal

Die Seilwindensynchronregelung SRC (Synchronised Rope Control) hält den Abstand von Rollenkopf zu Unterflasche immer konstant. Ein Vorteil der sich vor allem im Komfort für den Bediener bemerkbar macht, aber auch die Effizienz des Einsatzes deutlich steigert.

 

Funktionsweise

Sensoren im Rollenkopf erfassen die Bewegung und geben die Signale direkt an die Paltronic weiter. Ist SRC aktiviert, wird bei seilverlängernden und seilverkürzenden Kranbewegungen der Abstand zwischen Rollenkopf und Unterflasche automatisch, konstant gehalten. Beim Ausfahren des Schubarmes erkennt ein Sensor am Rollenkopf, dass eine seilverkürzende Bewegung ausgeführt wird. Auch bei Senken des Knickarmes oder des Fly-Jibs regelt SRC die Seilwinde, um einen konstanten Abstand zwischen Unterflasche und Rollenkopf zu gewährleisten.

Vorteile

Mehr Wirtschaftlichkeit im Einsatz

  • Eine Last an der Winde kann in konstanter Höhe horizontal verfahren werden
  • Eine Last an der Winde kann gezielt in einem bestimmten Winkel verfahren werden
  • Der Ladezyklus wird wesentlich effizienter

Bedienerfreundlichkeit

  • Der Kranfahrer kann sich voll auf die eigentlichen Kranbewegungen konzentrieren

Sicherer Kranbetrieb

  • Gerade ungeübte Kranfahrer unterstützt das System beim Arbeiten mit Seilwinde
  • Beschädigung von Seil oder Last wird vermieden
  • Das Anschlagen der Unterflasche am Rollenkopf wird vermieden

Info-Broschüre:

Intelligente Seilwindenlösungen
30,56 MB Download