PALFINGER News

PALFINGER P 370 KS E ergänzt elektrischen Fuhrpark der Paul Becker GmbH

01.01.2019

Mit 10 neuen PALFINGER Hubarbeitsbühnen stockt das inhabergeführte Familienunternehmen Paul Becker GmbH seinen Fuhrpark, bestehend aus derzeit 2000 Maschinen, weiter auf. Die Bestellung über 8 Hubarbeitsbühnen des Typs P 370 KS wird erstmals mit zwei elektrisch angetriebenen Bühnen des Typs P 370 KS E ergänzt.

P 370 KS mit teleskopierbarem Arbeitskorb

Die Hubarbeitsbühne P 370 KS steht mit einer maximalen Arbeitshöhe von 37 m und einer maximalen seitlichen Reichweite von 31,5 m für eine neue Dimension bei gewohnter PALFINGER Qualität. Durch das bewährte PALFINGER Teleskopsystem vereint die P 370 KS enorme Leistung und extreme Robustheit bei kompakter Bauweise. Der Kurbelschwenktisch ermöglicht ein Drehen der Bühne innerhalb der Spiegelbreite des Fahrzeugs und ist so für Arbeiten im fließenden Straßenverkehr optimal. Die P 370 KS bietet hohen Bedienkomfort durch Aufstellautomatik mit automatischer Stütznivellierung. Für alle, die große Leistungen vollbringen müssen, bietet PALFINGER eine Korblast von bis zu 500 kg mit integrierter Powerlift-Aufnahme. Selbst große Geländeunebenheiten gleicht die Bühne tadellos mit 1000 mm Stützhub aus.

„Wir waren schlichtweg begeistert, als uns auf der BAUMA 2016 die ersten Zeichnungen von der P 370 KS gezeigt wurden. Die Leistungsdaten der neuen Bühne und ihre Kompaktheit haben uns überzeugt. Da haben wir beschlossen, die bestehenden Bison TKA 35 KS zu ersetzen“, sagt Vanessa Binz, Geschäftsleitung der Paul Becker GmbH.

Umfangreiches Einsatzgebiet für P 370 KS E

Die neue P 370 KS E verbindet ein dieselbetriebenes und ein elektrisches Antriebssystem. Im Vergleich zu einer rein dieselbetriebenen Maschine bietet sie so gleiche Arbeitsleistung und Lebensdauer zu geringeren Betriebskosten und zeichnet sich durch eine geringere Geräuschentwicklung und weniger Kohlenstoffemissionen aus. Die neuen Komponenten wie Elektromotoren mit Hydraulikpumpen, Batteriesystem mit integriertem Ladesystem und intelligentem Energiemanagementsystem bilden das Herz der neuen elektrisch angetriebenen Hubarbeitsbühne.

Dank optimaler Leistungsanpassung und hoher Batteriekapazität kann die Bühne einen kompletten Arbeitstag im vollelektrischen Betrieb genutzt werden. Geschäftsführer Harald Becker, der erste Vermieter von elektrisch betriebenen LKW-Arbeitsbühnen in Deutschland, ist sich sicher: „Geräusch- und emissionsfreie Bühnen werden für eine Vielzahl von Arbeiten im Innen-und Außenbereich benötigt. Insbesondere für Nacht- und Indoor-Einsätze, sowie umweltschonende Bauarbeiten in der Innenstadt eignet sich die vollelektrisch betriebene P 370 KS E also optimal. Sie ist somit eine gute Ergänzung zu unserer neuen Serie „greenline“.

ÜBER DIE PALFINGER AG

PALFINGER zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern innovativer „Lifting Solutions“, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Bergheim, Österreich, erwirtschaftete die PALFINGER Gruppe mit knapp 11.000 Mitarbeitern 2018 einen Gesamtumsatz von rund 1,6 Mrd EUR.

Der Konzern verfügt über Fertigungs- und Montagestandorte in Europa, GUS, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, Internationalisierung und Flexibilisierung der Produkte, Dienstleistungen und Prozesse sowie PALFINGER 21st (die Entwicklung smarter Lösungen und neuartiger, datenbasierter Geschäftsmodelle) bilden die Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Ladekrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern auf allen Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Hannes Hemetsberger | Leiter Marktkommunikation | PALFINGER AG
T +43 662 2281 81322 | h.hemetsberger@palfinger.com