PALFINGER News

PALFINGER: Innovative Hebelösungen für Österreichs Eisenbahninfrastruktur

19.12.2022

Im Rahmen einer der größten Investitionen in ihren Infrastrukturfuhrpark erwirbt die ÖBB in einer ersten Tranche 56 neue Fahrzeuge von Plasser & Theurer. 51 davon rüstet PALFINGER, der Spezialist für innovative Kran- und Hebelösungen, aus und schafft so Sicherheit und Zuverlässigkeit auf der Schiene.

Österreich ist das Bahnland Nummer 1 in der Europäischen Union. Um die Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit aller Strecken zu sichern, erneuert die ÖBB-Infrastruktur ihren Instandhaltungsfuhrpark. Beschafft werden 50 moderne 4-achsige Hochleistungs-Elektroturmwagen und Oberbaubahnwagen mit innovativem Elektro-Hybrid Antrieb. In einer europaweiten Ausschreibung konnte sich für dieses Projekt der Weltmarktführer für Gleisbaumaschinen Plasser & Theurer durchsetzen. Bei der Aufrüstung des neuen Fuhrparks setzt Plasser & Theurer auf die bewährte Partnerschaft mit PALFINGER und seine innovativen und technologisch richtungsweisenden Kran- und Hebelösungen.

Individuelle Lösungen für maßgeschneiderten Einsatz

Im Rahmen der Investition in den ÖBB-Infrastrukturfuhrpark kommen über 100 Stück innovativer Eisenbahnsysteme von PALFINGER zum Einsatz. Die neue Fahrzeugflotte wird neben Einsätzen an Oberleitungen auch bei technischen Gebrechen, Unwettern und für Wartungszwecke in Tunneln eingesetzt – also im Rahmen von Arbeiten, bei denen es um eine schnelle, effiziente und sichere Durchführung geht. „Die ÖBB setzte hierbei als Gesamtlösung sowohl auf unsere bewährten, für den Eisenbahnbereich spezialisierten, Hubarbeitsbühnen PA 240 & PA 1002 und Fahrdrahtdrücker PFD 99, welche wir auf die innovativen Anforderungen der ÖBB adaptierten. Für die zunehmend anspruchsvolleren Anwendungen haben wir auch einen neuen Eisenbahnkran mit mehr Hubkapazität und größerer Reichweite mit schwenkbarem Arbeitskorb, den PKR 370, entwickelt“, erklärt Florian Renner, Area Sales Manager bei PALFINGER RAILWAY.

Die Armsysteme des PKR 370 sowie der Hubarbeitsbühne PA 240 sind zudem mit einem Schutzbügel versehen. Das garantiert Sicherheit beim Ein- und Ausparken aus der Transportstellung gegenüber der Oberleitung. Eine weitere maßgefertigte Innovation sind die Bühnenarbeitskörbe der Hubarbeitsbühnen, die bei Überstellungsfahrten im Fahrzeugdach versenkt werden können. Damit wird der Rüstbetrieb verkürzt und eine schnellere Einsatzfähigkeit ermöglicht. So beweist der Marktführer für Kran- und Hebelösungen erneut wie durch maßgeschneiderte Anfertigungen der Arbeitsalltag der Kunden erleichtert und verbessert werden kann.

Zur Pressemitteilung

ÜBER DIE PALFINGER AG

Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Produzent und Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit über 12.600 Mitarbeitern, mehr als 30 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten stellt sich PALFINGER den Herausforderungen seiner Kunden und schafft daraus Mehrwert. PALFINGER setzt dabei konsequent seinen Weg als Anbieter innovativer, smarter Komplettlösungen mit gesteigerter Effizienz und besserer Bedienbarkeit fort und nutzt die Potenziale der Digitalisierung entlang der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette.  

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2021 einen Rekordumsatz von 1,84 Mrd. EUR. 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Katja Pötsch | Head of Public Relations & Executive Communication | PALFINGER AG
M +43 664 889 69 065  | k.poetsch@palfinger.com