PALFINGER News

PALFINGER hebt Lösungen und Produktinnovationen auf nächstes Level

26.09.2022

Kunden und Partner konnten auf der IAA Transportation 2022 bereits heute einen Einblick in die Zukunft von Kran- und Hebelösungen erhalten. Sechs Tage präsentierte der Weltmarktführer PALFINGER den hunderttausenden Messebesuchern innovative Produkte und Lösungen.

Die Nähe zum Kunden ist für PALFINGER der Schlüssel zum Erfolg. Dies stellte das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen mit seinem breiten Portfolio smarter und nachhaltiger Lifting Solutions auf der IAA Transportation in Hannover unter Beweis. Auf einer Gesamtfläche von rund 2.000 m2 wurden Kran- und Hebelösungen der Zukunft, Smart sowie Eco-Efficient Solutions präsentiert, die das Leben der Kunden einfacher, sicherer, wirtschaftlicher und effizienter machen. Seit bereits 90 Jahren schätzen Kunden und Partner den Pioniergeist von PALFINGER. Getreu dem präsentierten Motto „Together we can reach anything“ stellt das globale Unternehmen seine Kunden in das Zentrum aller Aktivitäten.

Länger, leiser, leichter und vor allem smarter
„Wir sehen Herausforderungen nicht als Hindernis, sondern als Chance. Wir schaffen Lösungen und geben Antworten. Das ist es, was uns als Weltmarktführer und somit auch die gesamte Branche antreibt. Dabei stehen unsere Kunden immer im Mittelpunkt. Denn nur wenn wir ihre Herausforderungen kennen, können wir entsprechende Produkte und Lösungen liefern“, fasst PALFINGER CEO Andreas Klauser die Herangehensweise des Unternehmens zusammen. Diese Lösungen kamen insbesondere bei den zahlreichen Produkt-Shows zur Geltung. Denn mit dem erstmals ausgestellten innovativen PK 250 TEC wurde der smarteste aller Ladekrane, mit der GENERATION 3 die neue Forst- und Recyclingkrangeneration mit der längsten Reichweite, mit dem F3 151 Silent Pack der leichteste und gleichzeitig leiseste Mitnahmestapler seiner Klasse und mit der PTC 1000 LLW die leichteste 1.000 kg Hubladebühne am Markt vorgestellt. Zudem setzt PALFINGER die Potenziale der Digitalisierung zugunsten seiner Kunden ein und präsentierte neue Features und Lösungen entlang der gesamten Customer Journey. Von dem PALFINGER Produktkonfigurator, dem eCommerce-Shop, der IMPACT Service-App für Hubladebühnen bis hin zu PALFINGER Connected. Die sechs Tage auf der IAA steckten voller Innovationen und technologisch wegweisender Produkte.

Gemeinsam in die Zukunft
Expert Talks sowie zahlreiche Kunden-, Händler-, und Partnertermine auf dem PALFINGER-Stand trugen zu einem erfolgreichen Austausch bei. Die Vorhaben des globalen Konzerns machen diesen umso notwendiger. Denn PALFINGER forciert mit seiner Vision & Strategie 2030 und den einhergehenden Säulen „Go Digital“ und „Go for Solutions“ eine umfassende Digitalisierung aller Unternehmensbereiche und erweitert die Angebotspalette. Mit dem klaren Ziel Kunden und Partnern integrierte Gesamtlösungen anzubieten. „Die IAA Transportation bietet uns die Möglichkeit unsere Vision und Strategie am Produkt darzustellen. Denn nichts ist effektiver als die positive Reaktion eines überzeugten Kunden, ausgelöst durch eine innovative Lösung auf sein Problem. Und genau dafür sind wir hier“, erklärt Andreas Klauser.
 

Download Presse-Kit

ÜBER DIE PALFINGER AG

Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Produzent und Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit über 12.600 Mitarbeitern, mehr als 30 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten stellt sich PALFINGER den Herausforderungen seiner Kunden und schafft daraus Mehrwert. PALFINGER setzt dabei konsequent seinen Weg als Anbieter innovativer, smarter Komplettlösungen mit gesteigerter Effizienz und besserer Bedienbarkeit fort und nutzt die Potenziale der Digitalisierung entlang der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette.  

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2021 einen Rekordumsatz von 1,84 Mrd. EUR. 2022 feiert PALFINGER unter dem Motto „Celebrating the future since 1932“ sein 90jähriges Jubiläum.