PALFINGER News

PALFINGER erweitert sein umfangreiches Angebot an Assistenzsystemen mit den innovativen Systemen MEXT und WEIGH

27.04.2018

PALFINGER hat kürzlich zwei innovative Assistenzsysteme vorgestellt. Die Systemneuheiten MEXT und WEIGH binden mechanische Verlängerungen in die Überlastsicherung ein und wiegen Lasten direkt am Kran, um die Effizienz weiter zu erhöhen. Beide Funktionen können vom Kranbediener komfortabel über die Funkfernsteuerung PALcom P7 aktiviert werden.

MEXT erkennt mechanische Verlängerungen

Mithilfe von MEXT werden ein oder auch zwei mechanische Verlängerungen durch die Sensorik des Kranes erfasst und in die Überlastsicherung eingebunden. Trotz hoher Reichweiten der PALFINGER TEC-Krane mit bis zu neun hydraulischen Ausschüben am Knickarm und sechs hydraulischen Ausschüben am Zusatzknickarm, können am Fly-Jib weitere mechanische Verlängerungen sinnvoll oder notwendig sein. Nach Auswahl, ob eine oder zwei mechanische Verlängerungen im Einsatz sind, wird die Leistungsfähigkeit des Kranes auf die maximale Traglast der jeweiligen Verlängerung angepasst. Eine zusätzliche externe Sensorik ist dabei nicht mehr notwendig.

WEIGH – Wiegen von Lasten

Die Option WEIGH ermöglicht es dem Kranbediener, die Last direkt mit dem Kran zu wiegen und sich so einen Überblick darüber zu verschaffen, an welche Positionen die Last verhoben werden kann. Nach kurzem Tarieren kann die Last angehoben und gewogen werden. Mit WEIGH weiß der Kranbediener bereits bevor er die Last anhebt, ob er die gewünschte Reichweite erreichen wird und kann so seine Kranbewegungen noch effizienter gestalten. Ein weiterer Vorteil, die Funktion WEIGH schafft einen besseren Überblick, da sie die Speicherung der letzten zehn Wiegevorgänge ermöglicht.

Verfügbarkeit

Die Systemneuheiten MEXT und WEIGH sind ab sofort für die drei Großkrane PK 135.002 TEC 7, PK 165.002 TEC 7 und PK 200002 L SH sowie alle weiteren TEC 7 Modelle verfügbar.

ÜBER DIE PALFINGER AG

PALFINGER zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern innovativer „Lifting Solutions“, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Bergheim, Österreich, erwirtschaftete die PALFINGER Gruppe mit knapp 11.000 Mitarbeitern 2018 einen Gesamtumsatz von rund 1,6 Mrd EUR.

Der Konzern verfügt über Fertigungs- und Montagestandorte in Europa, GUS, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, Internationalisierung und Flexibilisierung der Produkte, Dienstleistungen und Prozesse sowie PALFINGER 21st (die Entwicklung smarter Lösungen und neuartiger, datenbasierter Geschäftsmodelle) bilden die Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Ladekrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern auf allen Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Hannes Hemetsberger | Head of External Communications | PALFINGER AG
T +43 662 2281 81322 | h.hemetsberger@palfinger.com