PALFINGER News

Hoch hinauf … und ganz schön weit!

10.12.2020

Mit den vielseitigen Hubarbeitsbühnen von PALFINGER kann der profilierte Vermieter Biberger mit Sitz in Schierling bei Regensburg auch anspruchsvollste Kunden versorgen.

In wenigen Minuten ist der 7,5-Tonner MAN selbst auf der Rasenfläche vor dem imposanten Silo positioniert. Seine Stützen sind stabil und sicher ausgefahren. Dann steigt der Bediener in den robusten Aluminium-Arbeitskorb mit integriertem Quetschschutz und lässt sich per Knopfdruck sanft, aber zügig in den blauen Himmel heben. Er hat einiges an Werkzeug dabei, mit dem er in 28 Meter Höhe die Reinigungsaktion an der oberen Silo-Abdeckung problemlos erledigen kann.

Die Hubarbeitsbühne P 280 CK von Palfinger wird ihm – nicht zuletzt dank der hydraulischen Korbdreheinrichtung mit automatischer Mittelstellung und der beachtlichen Korblast von 300 kg – seinen gesamten Arbeitstag spürbar erleichtern. „Dieses Hightech-Gerät ist für den urbanen Einsatz ideal“, erklärt Martin Biberger, der gemeinsam mit Bruder Benjamin eine dynamisch gewachsene Vermiet-Firma mit Hauptsitz in Schierling betreibt.

Seine Überzeugung und vor allem das Feedback der Anwender haben dazu geführt, dass das erst vier Jahre junge Unternehmen mit regionalem und bundesweitem Service jetzt drei neue Lkw-Hubarbeitsbühnen von PALFINGER in sein Verleihprogramm aufgenommen hat. „Wir haben seit kurzem die Modelle P 250 BK, P 280 CK und P 300 KS im Gerätepark und decken damit eine breite Palette von Aufgaben und Anforderungen ab“, erklärt der Firmenchef und fügt hinzu: „Wir brauchen für unsere Kunden aus dem kommunalen Bereich oder dem Handwerk leistungsstarke, zuverlässige, flexible und sichere Geräte. Und solche Vorgaben sind mit den Hubarbeitsbühnen von PALFINGER vollauf erfüllt.“

Nicht zuletzt waren auch der gute Ruf des Herstellers, die kompetente Beratung durch den Vertriebsspezialisten Roman Dotzer und der „heiße Draht“ zum Service in Kirchheim mitentscheidend für die Investition. Vor diesem Hintergrund und mit der Gewissheit, immer die modernste und fortschrittlichste Technologie einzukaufen, soll der Bestand an Fahrzeugen mit Hubgeräten sowohl beim Firmensitz in Schierling als auch beim jüngst eröffneten Standort im Stadtgebiet von Regensburg stetig erweitert werden.

Übrigens: Als Partner der AVS SystemLift AG, ist die Biberger Arbeitsbühnen & Stapler, Concept-B GmbH nicht nur regional aktiv. Die Profis können ihren Kunden für bundes- und europaweite Projekte rund 18000 Arbeitsbühnen und Stapler aus dem Premiumsegment zur Verfügung stellen. Mehr noch: Die jungen und investitionsfreudigen Innovationsträger bieten neben den passenden Arbeitsgeräten und dem technischen Support auch Bediener- und Sicherheitsschulungen für alle Arbeitsbühnen durch zertifiziertes Trainingspersonal an.

Kleine und große „Alleskönner“

Die kleinste im Trio der PALFINGER Hubarbeitsbühnen ist bei Biberger wohl die P 250 BK auf Mercedes Sprinter-Basis. Mit 230 Kilogramm Korblast, 25 Metern Arbeitshöhe und maximal 16 Metern Reichweite, mit dem flachen Unterbau unter dem Arbeitskorb und den sicheren sowie platzsparenden Abstützungen kann das Fahrzeug möglichst nah an Hindernisse heranfahren. Die Stützenbedienung an der Basis, die automatische Stufennivelierung mit Freihebeüberwachung der Räder und den drei Abstützkonfigurationen machen die P 250 BK vielseitig und flexibel einsetzbar. Extras wie Home-Funktion, Rückfahrkamera und Versetzfahrt steigern die Arbeitssicherheit.

Bezüglich der bereits beschriebenen P 280 CK – die erst seit diesem Herbst ihren Mietpark „bereichert“ – können die beiden Biberger-Brüder noch viel mehr Pluspunkte aufzählen. Dazu gehören u.a. die kompakten Senkrechtstützen, die das Aufstellen der Bühne in beengtem Raum bei voller Reichweite ermöglichen, sowie die große Ladefläche mit hoher Nutzlastreserve für die Zuladung von Werkzeug.

Das Modell aus der PALFINGER Light Klasse ist durch seine niedrige Bauhöhe von 3,30 Metern primär für verschiedene kommunale Dienstleister im innerstädtischen Bereich geeignet. Dank der schmalen Abstützung und der beachtlichen horizontalen Reichweite von maximal 18,80 Meter wird die Lkw-Arbeitsbühne gerne in der Baumpflege und im Straßendienst eingesetzt.

„Die Sicherheit in Extremauslagen und die Bedienerfreundlichkeit der P 280 CK machen das Gerät zum Premium-Angebot unserer Vermiet-Firma“, bestätigen die Geschäftsführer.

Die „Dritte im Bunde“ ist zugleich die „Stärkste“. Auch das Modell P 300 KS erzielt bei den Kunden Bestnoten für Kompaktheit, Arbeitsbereich, Wendigkeit und Ergonomie. Mit 30 Metern Arbeitshöhe und 350 Kilogramm Korblast können auch komplexe Aufgaben schnell und sicher durchgeführt werden. Dank eines optimierten Minimalbetriebes kann auch ohne Abstützung mit vollem Schwenkbereich des Korbarms sowie einer Drehung von bis zu 10 Grad nach rechts und links gearbeitet werden, während sich das Fahrzeug mit 6 km/h fortbewegt. Der kurze Radstand dieser Maschinen-Klasse sorgt übrigens auch für gute Rangierfähigkeit.

Das Fazit aus Sicht der Vermietprofis Martin und Benjamin Biberger: Die drei in diesem Jahr angeschafften Lkw-Hubarbeitsbühnen von PALFINGER zählen zu den Highlights in ihrem Premium-Gerätepark. Da alles – also Fahrzeug, Bühne und Equipment – aus einer Hand von PALFINGER geliefert wird und der Service lösungsorientiert läuft, können sich die Spezialisten voll auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren. Folgerichtig kommen sie dann – operativ wie strategisch betrachtet – sowohl hoch hinauf als auch ganz schön weit …

Rückfragehinweis

PALFINGER GmbH 
D-83404 Ainring 
Feldkirchener Feld 1
 
Ansprechpartner: Martin Vordermayer 

Tel. +49 (0) 86 54 477 0 
Fax +49 (0) 86 54-477 40 00
www.palfinger.de 
info-de@palfinger.com