PALFINGER News

Der PALFINGER BM 214: Präzisionsarbeit in Windeseile

27.01.2022

Klein aber oho - das ist der ultrakompakte Mitnahmestapler BM 214 von PALFINGER. Was der Stapler unter Zeitdruck kann, zeigt er kürzlich beim Umbau eines Umspannwerks in Deutschland.

Es ist früher Morgen, die Temperaturen sind eisig und Tirschenreuth in der Oberpfalz verschwindet im dichten Nebel. Die Mannschaft von Energo Partners ist trotzdem schon angetreten, heute zählt jede Minute. Damit der Umbau eines Umspannwerks so rasch wie möglich stattfinden kann, werden 32 Mittelspannungsanlagen vor Ort benötigt. Die Herausforderung: Es führt keine direkte Zufahrt für den schwerbeladenen LKW zum Einsatzort. Gut, dass ein Mitnahmestapler BM 214 von PALFINGER mit dabei ist, der die letzten wichtigen Meter mit Leichtigkeit bewältigen und die Anlagen exakt positionieren kann.

Einsatzbereit in unter 30 Sekunden 

Üblicherweise befindet sich der Mitnahmestapler BM 214 von PALFINGER sicher verstaut in einer Box zwischen den Fahrzeugachsen eines LKWs. Beim Umbau des Umspannwerks von Tirschenreuth wurde er dieses Mal per PKW-Anhänger geliefert und ist in einer Rekordzeit von unter 30 Sekunden vollständig einsatzbereit. Für das Team von Energo Partners ist das ein guter Start in einen dichtgedrängten Tag. Schließlich soll die Arbeit auf keinen Fall länger als eben diesen einen Tag dauern. Mit dem BM 214 schaffen es die Arbeiter, die benötigten 32 Mittelspannungsanlagen rasch zu entladen und schnurstracks zur Baustelle zu befördern. Das ist Präzisionsarbeit. 

Belastungsgrenze noch lange nicht erreicht  

Der BM 214 ist nicht nur schnell, sondern er ist noch dazu ein wahres Kraftpaket. Ohne weiteres kann der Stapler sein Eigengewicht von zwei Tonnen bei einer maximalen Hubhöhe von 2,85 Meter stemmen. Die zwischen 700 und 800 Kilogramm schweren Anlagen werden so die letzten Meter über den Asphalt und unebenen Schotterweg bis zum Umspannwerk transportiert – mit Leichtigkeit. Dank seines permanenten Allradantriebs und der praktischen Knicklenkung wird der BM 214 beim Einsatz zwar gefordert, stößt aber noch lange nicht an seine Belastungsgrenzen.

Funkfernsteuerung macht Einsätze kinderleicht  

Beim Entladevorgang zeigte sich der entscheidende Vorteil seiner ausgeklügelten Funkfernsteuerung: „Die Fernbedienung des BM 214 finde ich wirklich perfekt für unseren Einsatz, weil sie mir mehrere Perspektiven bietet: Was macht die Last, wo sind die Gabeln? Man kann damit alles rundherum gut kontrollieren“, erklärt Bronsilav Felix von Energo Partners. Und fügt hinzu: „Die spezielle Bedienung und niedrige Bauhöhe des Masts ermöglichen Einsätze mithilfe des BM 214 sogar an Orten wie zum Beispiel Tiefgaragen.“ Nach wenigen Stunden hat der PALFINGER Mitnahmestapler seinen Auftrag erfüllt. Herr Felix und sein Team können sich voll und ganz auf den Umbau des Umspannwerks konzentrieren. Damit in Tirschenreuth das Licht weiterhin an bleibt. 

ÜBER DIE PALFINGER AG

Das internationale Technologie- und Maschinenbauunternehmen PALFINGER ist der weltweit führende Produzent und Anbieter innovativer Kran- und Hebelösungen. Mit über 12.600 Mitarbeitern, mehr als 30 Fertigungsstandorten und einem weltweiten Vertriebs- und Servicenetzwerk von rund 5.000 Stützpunkten stellt sich PALFINGER den Herausforderungen seiner Kunden und schafft daraus Mehrwert. PALFINGER setzt dabei konsequent seinen Weg als Anbieter innovativer, smarter Komplettlösungen mit gesteigerter Effizienz und besserer Bedienbarkeit fort und nutzt die Potenziale der Digitalisierung entlang der gesamten Produktions- und Wertschöpfungskette.  

Die PALFINGER AG notiert seit 1999 an der Wiener Börse und erzielte 2021 einen Rekordumsatz von 1,84 Mrd. EUR. 2022 feiert PALFINGER unter dem Motto „Celebrating the future since 1932“ sein 90jähriges Jubiläum.