PALFINGER News

Die nächste Generation der Abrollkipper

14.11.2019

Schon auf den Messen IAA und BAUMA präsentierte PALFINGER den Prototypen seiner neuen Abrollkipper-Baureihe Telescopic. Mit der Markteinführung der neuen Modelle entwickelt PALFINGER seine Abrollkipper konsequent weiter und überzeugt mit patentierten Weltneuheiten. Die Telescopic-Modelle bleiben damit die leichtesten Geräte am Markt, und setzen bei der Funktion und Bedienerfreundlichkeit neue Maßstäbe.

Das Produktspektrum der Telescopic-Modelle ist in zwei Baureihen aufgeteilt:  TEC 5 (Technology) und SLD 5 (Solid). Bei allen Baureihen wurde neben den Funktionen auch der bewährte Stahlbau weiterentwickelt. Während die SLD 5 Baureihe die bewährte Zuverlässigkeit und Langlebigkeit mit dem modularen Stahlbau repräsentiert, bietet die TEC 5 Baureihe darüber hinaus eine Reihe an neuen Komfort- und Sicherheitsfunktionen.
Eine echte Weltneuheit bei der Baureihe TEC ist das intelligente Steuersystem PAD Touch. Es eröffnet eine Vielzahl an neuen Möglichkeiten. Auf dem Touchscreen werden die Bewegungen des Behälters und der verschiedenen Sicherheitssysteme angezeigt. Zusätzlich wird mit dem Bild der Heckkamera das Aufnehmen des Behälters erleichtert. Mit der neuen Kabinensteuerung kann der Fahrer die Bewegungen präzise steuern. Optional erhöht die automatische Folgesteuerung die Sicherheit und Wirtschaftlichkeit bei der Bedienung zusätzlich. Durch sie kann der Bediener mit nur einem Hebel den gesamten Aufnahme- und Abrollvorgang sowie Kippvorgang steuern. Weitere Komfortfunktionen wie Eilgang, Schnellabsenkung, Soft Sliding und Soft-Stop bei Aufziehen und Kippen schonen den Abrollkipper und erhöhen die Effizienz.
 

Das Montagekonzept, das auf schraubbare Komponenten setzt, macht Schweißen bei der Montage überflüssig. Der neue Grundrahmen erhöht die Flexibilität bei der Positionierung vieler Komponenten wie Steuerschieber und anderer Anbauteile und berücksichtigt die Weiterentwicklung der LKW-Fahrgestelle durch Euro 6. Der zeitliche Aufwand bei der Montage wird somit verkürzt und komplizierte Umbauten überflüssig. Dies spart Zeit und Kosten bei Montage und möglichen Reparaturen.
Die Optionen, die PALFINGER-Kunden schon beim Vorgängermodell sehr schätzten werden auch weiterhin verfügbar sein. So ist der Knickbare Hakenarm, mit dem Container unterschiedlichster Länge transportiert werden können, weiterhin für alle Telescopic Modelle verfügbar. Funkfernsteuerung, Fixierung für Kran-Behälter, variable Hakenhöhe und viele weitere Optionen passen den Abrollkipper an das individuelle Einsatzspektrum an. Auch das vollautomatische Containerabdecksystem PALCOVER bietet PALFINGER bereits ab Werk an.
 

Rückfragehinweis

PALFINGER GmbH 
D-83404 Ainring 
Feldkirchener Feld 1
 
Ansprechpartner: Martin Vordermayer 

Tel. +49 (0) 86 54 477 0 
Fax +49 (0) 86 54-477 40 00
www.palfinger.de 
info@palfinger.de