PALFINGER News

PALFINGER investiert 5,7 Mio. Euro in hochmodernes Ausbildungszentrum und Erlebniswelt

11.11.2019

PALFINGER Campus als Meilenstein in interner Aus- und Weiterbildung, in der PALFINGER World werden Marke und Produkte zum Erlebnis.

Aufgrund des steigenden Bedarfs nach hochqualifizierten Fachkräften investiert PALFINGER in ein neues, hochmodernes Ausbildungszentrum am Standort Lengau. Der Ausbau beginnt voraussichtlich im Sommer 2020 und wird den bestehenden Campus von derzeit 760m2 auf 1.680m² erweitern. Im Zuge der Errichtung des Campus wird auch die PALFINGER World, eine Erlebniswelt für Kunden, Partner und Mitarbeiter, um 1.054 m2 erweitert. Das Erdgeschoß wird mit einem neuen Eingangsbereich versehen, im Obergeschoss wird ein Veranstaltungsaal für mehr als 200 Personen Platz bieten. Die Investitionssumme für den PALFINGER Campus beträgt 3,3 Mio. Euro, für die PALFINGER World 2,4 Mio. Euro.

Hochqualifizierte Fachkräfte und MitarbeiterInnen als klarer Wettbewerbsvorteil

„Der PALFINGER Campus ist eine Investition in die Zukunft. Mit dem Ausbildungszentrum reagieren wir auf den sich anbahnenden Fachkräftemangel und an die steigenden Anforderungen durch Digitalisierung und Industrie 4.0. Teil unserer Strategie ist ein starkes Bekenntnis zum Standort Österreich, wir finden hier ein plan- und kalkulierbares Umfeld vor. Die Familie Palfinger als Hauptaktionär ermöglicht uns ein stabiles Umfeld auch in wirtschaftlichen herausfordernden Zeiten. Die hohen Lohnkosten in Österreich sind nur mit Innovationen und hoher Performance zu rechtfertigen. Um uns einen Wettbewerbsvorteil zu verschaffen brauchen wir die besten MitarbeiterInnen. Darum investieren wir massiv in Aus- und Weiterbildung und sehen den PALFINGER Campus als einen weiteren Meilenstein unserer Erfolgsgeschichte“, freut sich Andreas Klauser, CEO der PALFINGER AG.

Lehrlinge finden bei PALFINGER alle Möglichkeiten vor

Der neue PALFINGER Campus wird Kapazitäten für rund 200 Lehrlinge bieten, was eine Erhöhung der Lehrlingszahlen von derzeit 22 auf 40 pro Jahr ermöglicht. Aktuell bietet PALFINGER elf verschiedene Berufsbilder an, Tendenz steigend. Mit einer Lehre bei PALFINGER stehen jungen, motivierten Menschen alle Türen offen. Seit 1993 wurden rund 300 Lehrlinge ausgebildet, 95% davon sind heute noch im Betrieb tätig. Bereits ein Drittel absolviert die Lehre mit Matura. Das internationale Ausbildungsprogramm ermöglicht Aufenthalte an globalen PALFINGER Standorten und Händlerniederlassungen von Spanien bis China.

ÜBER DIE PALFINGER AG

PALFINGER (CEO Andreas Klauser) zählt seit Jahren zu den international führenden Herstellern innovativer „Lifting Solutions“, die auf Nutzfahrzeugen und im maritimen Bereich zum Einsatz kommen. Als multinationale Unternehmensgruppe mit Sitz in Bergheim, Österreich, erwirtschaftete die PALFINGER Gruppe mit knapp 11.000 Mitarbeitern 2018 einen Gesamtumsatz von rund 1,6 Mrd EUR.

Der Konzern verfügt über Fertigungs- und Montagestandorte in Europa, GUS, Nord- und Südamerika sowie Asien. Innovation, Internationalisierung und Flexibilisierung der Produkte, Dienstleistungen und Prozesse sowie PALFINGER 21st (die Entwicklung smarter Lösungen und neuartiger, datenbasierter Geschäftsmodelle) bilden die Säulen der Unternehmensstrategie. Am Weltmarkt für hydraulische Ladekrane gilt PALFINGER nicht nur als Markt-, sondern auch als Technologieführer. Mit über 5.000 Vertriebs- und Servicestützpunkten in über 130 Ländern auf allen Kontinenten ist PALFINGER immer in Kundennähe.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Christina Zaunrieth | Head of Communications | PALFINGER AG
T +43 662 2281 81322 | c.zaunrieth@palfinger.com